Die Kooperationsparter

Ein Austausch findet unter den Kindergärten der Stadt Hof in regelmäßigen Abständen statt.

Intensiver sind der Austausch und die Absprachen mit der AbenteuerKITA im Birkenweg, deren Trägerschaft auch die Kirchengemeinde St. Johannes hat.

Kinderärzte, Frühförderung, Ergotherapie und Logopädie sowie Sprachheilkindergarten sind Institutionen, mit denen wir oft zusammenarbeiten und an die wir Eltern verweisen können, deren Kinder Entwicklungsverzögerungen haben.

Das Jugendamt hat für uns eine unterstützende und beratende Funktion.

Die Kontakte zur Schule sind intensiver geworden. Ein gemeinsamer Elternabend findet jedes zweite Jahr statt. Um den Übergang zur Schule etwas zu erleichtern, dürfen die Vorschulkinder in der Schule hospitieren. Ein Gespräch zwischen Erziehern und Lehrern klärt auch gegenseitige Erwartungen ab.

Sehr wichtig für unsere konzeptionelle Arbeit ist auch die Kooperation und die Unterstützung, die wir von unseren 3 Kindergartenpaten erhalten.

Unsere Paten sind die FT Hof (Sportpatin), die Easy–Apotheke in Hof (Gesundheitspatin) und die Physiotherapeutische Praxis am Michaeliskarree (Patin für Bewegungsförderung und Prävention).